Wir suchen Verstärkung!
Mo - Do: 08:00 - 17:00 | Fr: 08:00 - 12:00
02151 22313
Tag

September 29, 2017

Ende der doppelten Haushaltsführung: Vorfälligkeitsentschädigung nicht als Werbungskosten absetzbar

//
Kommentare0
/
Kategorien
Wenn Arbeitnehmer im Zuge einer doppelten Haushaltsführung eine Immobilie am Ort ihrer ersten Tätigkeitsstätte erwerben und fremdfinanzieren, sind die dafür zu entrichtenden Schuldzinsen als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit dem Grunde nach abziehbar. Wird die Immobilie bei Beendigung...
Weiter lesen →